Windows Backup mit RDX QuikStor

Viele Anwender nutzen die integrierte Backup-Funktion der Microsoft Windows Betriebssysteme. Seit der Version Windows Server 2008 und höher werden jedoch keine Wechselmedien wie CD, DVD oder Band  mehr unterstützt.

Dies hat zur Folge, dass für den Einsatz von Wechselmedien entweder eine zusätzliche Backup Software anderer Hersteller eingesetzt werden oder auf das Upgrade auf neue Betriebssystemversionen verzichtet werden muss.

Tandberg Data hat dieses Problem gelöst. Der Fixed Disk Mode für das Wechselplattensystem RDX QuikStor ermöglicht die Nutzung von Wechselmedien für die tägliche Datensicherung mit der Windows Backup Anwendung. Mit RDX können Sie nun geplante Sicherungen sogar mit Medienrotation nutzen. Durch den Einsatz mehrerer RDX Medien können Backup-Kopien für den Desaster Recovery Fall ausgelagert werden.

Was ist RDX QuikStor?

Warum Windows Backup?

Kostenvorteile:
  • Ist im Betriebssystem integriert und somit kostenlos
  • Keine Notwendigkeit zusätzlicher Backup Anwendungen
  • Keine zusätzlichen Wartungsgebühren
  • Keine zusätzlichen Schulungs- und Supportkosten
Einsatz von wechselmedien mit rdx:
  • Einführung von Medienrotation
  • Auslagerung von Backups für Desaster Recovery
sCHUTZ VOR DATENVERLUST MIT WINDOWS BORDMITTELN:
  • Durchführung von geplanten Backups für System und Daten
  • Backups können geskriptet und integriert werden (Wbadmin)
  • Integration der Windows Deduplizierung von Windows Server 2012

 

Der Vorteil von Deduplizierung und Medienrotation

Windows Server 2012 bietet Datendeduplizierung von Disk Volumes. Diese Funktion reduziert den Plattenplatz erheblich, da keine identischen Datenblöcke gespeichert werden. Dadurch verringern sich auch die Menge und die Dauer der Datensicherung. Auf einem RDX Medium können somit zahlreiche Backup-Version vorgehalten werden.

Mit Windows Backup können RDX Medien für eine Medienrotation implementiert werden. Die Medienrotation erlaubt die Vorhaltung mehrerer Backupkopien, die für den Desaster Recovery Fall auch an einer zweiten Lokation ausgelagert werden können.

Ihre Vorteile

Mit Windows Backup und RDX QuikStor erhalten Sie eine einfach zu bedienende und kostengünstige Lösung für Ihre tägliche Datensicherung mit dem Vorteil auslagerbarer Medien. Nun können Sie unter Beibehaltung der gewohnten Backup-Prozedur auf die neuesten Windows Betriebssysteme und Anwendungen migrieren. Mit RDX benötigen Sie keine Backup Anwendung von Drittanbietern und sparen somit Kosten und Aufwand.

Wie RDX und Windows Backup auf Server Betriebssysteme eingerichtet werden erfahren Sie hier:

Integration Brief: Integrating RDX QuikStor into Windows Backup for Server OS

Wie RDX und Windows Backup auf Desktop Betriebssysteme eingerichtet werden erfahren Sie hier:

Integration Brief: Integrating RDX QuikStor into Windows Backup for Desktop OS

Lesen Sie mehr über die Vorteile von Windows Backup mit RDX:

Backup Windows mit Windows Backup

Erfahren Sie hier, wie Medienrotation unter Windows Server 2012 eingerichtet wird:

RDX Native Backup WBAdmin Windows Server 2012 with multiple cartridges

Note: Windows is a registered trademark of Microsoft Corporation in the United States and other countries.

 

Send Feedback

Send Us Feedback

Fragen, Anmerkungen, Vorschläge? Bitte nutzen Sie unser Feedback Formular und lassen Sie uns wissen, was Sie denken.

Feedback Formular